Bauen

Gold für Freiburger Businessmeile

Die STRABAG Real Estate (SRE) hat für das erste Baufeld ihrer Projektentwicklung „HEINRICH VON STEPHAN BUSINESSMILE“ in Freiburg das Nachhaltigkeitszertifikat in Gold von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) erhalten. Das fünfgeschossige Geschäftshaus mit einer Bruttogrundfläche von etwa 8.000 Quadratmetern erreichte einen Gesamterfüllungsgrad von knapp 80 Prozent. Mitte 2016 hatte Hannover Leasing die Immobilie gemeinsam mit einem benachbarten Hotelgebäude erworben. Hannover Leasing mit Sitz in Pullach bei München ist eine der führenden Anbieterinnen von Sachwertanlagen in Deutschland und konzipiert seit mehr als 30 Jahren strukturierte Finanzierungen sowie Beteiligungsmöglichkeiten für private und institutionelle Investoren. […]

Zügiger Baufortschritt auf der A 14

Der Lückenschluss der BAB 14 zwischen Groß Warnow (Brandenburg) und Grabow (Mecklenburg-Vorpommern) im Auftrag des Straßenbauamts Schwerin nähert sich der Zielgeraden: Nachdem die STRABAG-Direktion Großprojekte bereits zu Beginn dieses Jahres 1 km Betonfahrbahn im Brandenburger Teilabschnitt hergestellt hat, laufen nun die Betonagearbeiten auf dem 10 km langen restlichen Streckenabschnitt in Mecklenburg-Vorpommern. Hierfür wird der Beton in einer eigenen mobilen Betonmischanlage im Baufeld gemischt, zum Einbauort transportiert und mit Gleitschalungsfertigern eingebaut – und das rund um die Uhr. […]

Züblin errichtet Shopping Center „East Side Mall“ in Berlin

Die Forum Invest S.a.r.l aus Luxemburg hat die Ed. Züblin AG, Marktführerin im deutschen Hoch- und Ingenieurbau, mit dem Neubau der „East Side Mall“ in Berlin beauftragt. Vertreten wird Forum Invest dabei von der Projektentwicklungsgesellschaft FREO Financial & Real Estate Operations GmbH, Berlin. Die Auftragssumme für den Neubau, der im STRABAG-Partneringmodell teamconcept erstellt wird, liegt bei rd. € 84,3 Mio. inklusive Ausführungsplanung.
Der Entwurf stammt vom niederländischen Architekturbüro UNStudio, das auch das von Züblin errichtete Mercedes Benz-Museum in Stuttgart entworfen hatte. […]

Erster Spatenstich für MesseCity Köln

Im Beisein von zahlreichen Gästen hat die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker,  den symbolischen ersten Spatenstich gesetzt. Insgesamt entstehen mit dem Projekt rund 135.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche auf einem circa 5,4 Hektar großen Grundstück in Köln-Deutz.
Dem Baubeginn vorangegangen war die Vertragsunterzeichnung der Projektpartner SRE und ECE mit der Zurich Gruppe Deutschland Anfang Mai. Der Versicherungs-Konzern mietet rund 60.000 Quadratmeter Bürofläche im westlichen Teil des Quartiers an. Ab 2019 beziehen hier rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Versicherung ihre neuen Büros. […]

Korrektur der Wohnimmobilien-Kreditrichtlinie nötig

Ziel der Richtlinie ist es, dass die Finanzierer darauf achten, dass der Kunde den Kredit über die gesamte Laufzeit zurückzahlen können muss, wird insbesondere für junge Familien zum Problem, deren Lebensplanung noch nicht abgeschlossen ist. Sie haben damit geringere Chancen, Wohneigentum zu bilden, was angesichts der zu erwartenden niedrigen Renten unhaltbar ist. Gerade Wohneigentum beugt Altersarmut vor. Aber auch für ältere Menschen wird es schwerer, Kredite z.B. für Sanierungsmaßnahmen am eigenen Haus zu bekommen.

Der zweite Aspekt der Richtlinie, […]

Modellprojekt Möckernkiez startet

Im Auftrag der Möckernkiez eG startet eine Arbeitsgemeinschaft (ARGE) aus Ed. Züblin AG und Otto Wulff Bauunternehmung GmbH, Berlin, jetzt mit den Bauarbeiten am „Modellprojekt Möckernkiez“. In Berlin-Kreuzberg sollen mit direktem Zugang zum Gleisdreieck-Park unter technischer Federführung von Züblin 471 Wohnungen in insgesamt 14 Gebäuden entstehen. Die Wohnhäuser werden aus fünf oberirdischen Vollgeschossen zzgl. Staffelgeschoss in Holzbauweise bestehen. Zudem ist eine Tiefgarage geplant. Die Bruttogeschossfläche (BGF) der Wohnanlage liegt bei 63.800 m2. Die geplante Bauzeit beträgt 22 Monate. […]

Neubau der kooperativen Gesamtschule Treuchtlingen

Die symbolische Grundsteinlegung für den Neubau der kooperativen Gesamtschule Treuchtlingen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen am vergangenen Dienstag markiert jetzt den offiziellen Baubeginn. HITZLER INGENIEURE steuert und kontrolliert Qualität, Timing und Kosten des Großprojekts. Bei der europaweiten Schulbau-Ausschreibung 2014 hatte sich das Münchner Ingenieurbüro mit Höchstpunktzahl gegen seine Mitbewerber durchgesetzt.
Statt einer Sanierung des Gebäudebestands wird die Gesamtschule Treuchtlingen in drei Bauabschnitten bis 2020 gleich ganz neu gebaut. Verantwortliche Architekten sind das Architekturbüro Felix+Jonas aus München. […]

Unfallschwerpunkt wurde entschärft

Nach einer nur zweimonatigen Bauzeit hat heute Verkehrsstaatssekretärin Daniela Behrens in  Bleckede einen neu gestalteten Kreisverkehrsplatz für den Verkehr freigegeben. An der bisherigen Kreuzung zwischen den Landesstraßen L 219, L 221, L 222 und L 223 hatte es in den letzten Jahren immer wieder Unfälle gegeben. Der neu gestaltete Kreisverkehrsplatz soll nun helfen, die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Die Baukosten belaufen sich auf rund  380.000 Euro und wurden überwiegend vom Land getragen.
Verkehrsstaatssekretärin Daniela Behrens: „Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger in Bleckede können aufatmen. […]