Nachrichten

Für viele Aufgaben gut

Das neueste Multifunktionslader-Modell Avant 860i für die Instandhaltung des Betriebsgeländes  und für Baueinsätze gekauft –  Multikupplungssystem macht den Anbaugerätewechsel leicht – 1.900 kg Hubkraft und 30 km/h schnell
Hier auf dem Gelände der Palitza Hoch- und Tiefbau GmbH in Mühldorf am Inn ist das neue Flaggschiff der Avant Multifunktionslader-Flotte, der 860i, mit all seinen vielfältigen Möglichkeiten gefordert. Er ist im Einsatz für die Pflege und Ordnung des 15.000 Quadratmeter großen Betriebsgeländes: mit Steinen beladene Paletten bewegen, […]

Mehr Azubis am Bau

„Die Zahl der Auszubildenden am Bau ist weiter im Aufwärtstrend. Das ist eine gute Nachricht in diesen schwierigen Zeiten. Über alle vier Lehrjahre hinweg betrachtet, stieg die Zahl der Auszubildenden um 3 % gegenüber dem Vorjahr. Die Zahl der neu abgeschlossenen Lehrverträge liegt mit 13.053 auf Vorjahresniveau.“ Dieses erklärte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa, heute in Berlin zu den von der SOKA-Bau zum 30. Juni 2020 erhobenen Zahlen.
Die Zahl der Ausbildungsverhältnisse stieg in den alten Bundesländern um 2 % auf 31.254 und um 9,2 % auf 5.606 in den neuen Bundesländern. […]

Die BAU steht gut da

Allen schlechten Nachrichten zum Trotz: Die Weltleitmesse BAU steht rund ein halbes Jahr vor Messebeginn gut da. Die 18 Messehallen sind zu Dreivierteln fest gebucht. Das entspricht dem Niveau von vor zwei Jahren. So ist die Nachfrage aus dem Ausland größer denn je. Einige Ausstellungsbereiche haben mehr unter Corona zu leiden als andere. Dazu gehört auch der Bereich Aluminium, in dem die BAU Absagen prominenter Aussteller verkraften muss. Es gibt aber auch Unternehmen aus der Aluminiumbranche, […]

Bauwirtschaft nur wenig Corona betroffen

Die deutsche Wirtschaft ist von der Corona-Pandemie stark getroffen worden. Daten des Statistischen Bundesamtes zeigen, dass die gesamtwirtschaftliche Produktion durch den Ausbruch der Pandemie im März bereits im gesamten ersten Quartal um 2,2 % gesunken ist und damit so stark wie zuletzt während der Finanzkrise. Umfragedaten deuten ferner darauf hin, dass sich die deutsche Wirtschaft seit dem Ausbruch der Pandemie in der Rezession befindet. Die Daten zeigen allerdings auch, dass die Bauwirtschaft von der Pandemie bisher nur leicht betroffen war. […]

Heck geht, Baumfalk kommt

Bei Steelpaint geht Walter Heck in Ruhestand und wird von Fynn Baumfalk abgelöst. Baumfalk hat umfangreiche Erfahrungen im schweren Korrosionsschutz.  Das Zertifikat FROSIO Level III zeigt seinen hohen Ausbildungsgrad. Der Übergang wird fließend sein.
 
[…]

GaLaBau nicht wie gewohnt

Die GaLaBau findet erst 2022 wieder in Nürnberg statt –Alternativkonzept 2020 in Planung. Nach zahlreichem Feedback von Kundenseite hat die Nürnberg Messein enger Abstimmung mit dem Bundesverband Garten-, Landschafts-und Sportplatzbau e.V. (BGL) entschieden, die GaLaBau 2020 nicht wie geplant durchzuführen. „Diesen Schritt gehen wir nicht unüberlegt und erst nach reiflicher Prüfung“,so Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse. „In unsere Entscheidung, dass die GaLaBau erst 2022 wieder wie gewohnt in Nürnberg stattfinden wird, flossen maßgeblich die Wünsche unserer Aussteller und Besuchermit ein. […]

Rösler: Ein System für alle Marken

Meist führt man als Baumaschinen Vermieter mehrere Fabrikate. Flurförderzeuge von A, Hebebühnen von B, Teleskoplader von C usw. Für alle Maschinen benötigt man Datenerfassungs- und Diebstahlsicherungssysteme. Sinnvoll und wirtschaftlich vorteilhaft für einen Vermieter ist es, ein einheitliches System für alle seine Maschinen, egal welcher Marke, zu nutzen. Der Aufwand für die Implementation ist nur für ein und nicht für viele verschiedene Systeme notwendig. Abstimmungen und Schulungen sind ebenso nur für ein einziges System notwendig. Dadurch spart man eine Menge Kosten. […]

Corona Auswirkungen im Verhältnis

Am stärksten europa- und weltweit durch den Covid-19 Virus getroffen wurde Belgien. In dem Nachbarland von Deutschland, in dem nur 11,5 Millionen Menschen leben, kommen auf eine Millionen Einwohner knapp 820 Tote durch Corona. Von den 58.500 erkrankten starben 16,21%, somit ist Belgien das Land mit der höchsten Sterberate weltweit. In Deutschland kommen auf eine Millionen Menschen 103 Verstorbene und von den knapp 138.600 Erkrankten starben 4,66%. In Polen hat das Virus weniger verheerender zugeschlagen. Hier kommen auf eine Millionen Bewohner 29 Todesopfer und die Sterberate liegt bei 4.44%. […]