Wirtschaften

Investitionen in Wohnimmobilein

Die Corona-Pandemie hinterlässt im Wohninvestmentmarkt ihre Spuren. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von SAEGER & CIE. Zinshaus Investments. Ein Drittel der befragten Investoren gibt an, von Mietstundungen betroffen zu sein. Etwa ein Fünftel verzeichnet Mietausfälle oder meint, dass bald Mietausfälle drohen. Trotz dieser Auswirkungen hat sich die Investitionsbereitschaft der 1000 für das Zinshaus Barometer befragten Bestandshalter und Vermieter kaum verändert: Rund drei Viertel der Befragten ändern angesichts der Ereignisse der vergangenen Monate nichts an ihrem Investitionskurs. […]

In Geld schwimmen wie Dagobert Duck

In einem riesigen Geldspeicher zu wohnen funktioniert nur im Comic, aber auch sie können ihr Geld ansehnlich vermehren. Wir stellen Ihnen im Folgenden einige der anfängerfreundlichsten Anlegemöglichkeiten für ihr Kapital vor.
Eine Anlegemöglichkeit sind Aktien. Dies sind Wertpapiere, mit denen der Käufer einen Anteil des Grundkapitals eines Unternehmens finanziert. Aktien werden bei der Gründung einer Aktiengesellschaft (AG) in vorher festgelegter Stückzahl emittiert. Den Besitzer einer Aktie nennt man Aktionär. Profit erhält der Aktionär durch Dividenden und, […]

BAU 2021 soll stattfinden – gute Buchungslage

Alle schlechten Nachrichten zum Trotz: Die Weltleitmesse BAU steht rund ein halbes Jahr vor Messebeginn gut da, auch wenn vorrangig deutsche Hersteller aufgrund von Corona abgesagt haben. Die 18 Messehallen sind zu Drei Vierteln fest gebucht. Das entspricht dem Niveau von vor zwei Jahren. So ist die Nachfrage aus dem Ausland größer denn je. Viele Unternehmen, sozusagen die schweigende Mehrheit, wollen einen Neustart nach dem Shut-Down. Und sie glauben, ebenso wie die Messe München, dass das auch mit Abstandsregeln und unter Hygienebedingungen möglich ist. […]

Bauindustrie Ost erwartet Rückgang

Personalmangel und Materialknappheit behindern Bautätigkeit – Nachfrage nach Bauleistungen geht zurück
Nach einem guten Start ins Baujahr 2020 mit steigender Nachfrage nach Bauleistungen und einer Bautätigkeit über dem Vorjahresniveau in den ersten beiden Kalendermonaten traf die Corona-Krise Deutschland im März unvermittelt und hart. Als nachgelagerter Branche werden sich deren wirtschaftliche Auswirkungen am Bau erst zeitlich verzögert zeigen. Der Bauindustrieverband Ost e. V. (BIVO) hat Mitte April 2020 eine Umfrage unter seinen Mitgliedsunternehmen durchgeführt, […]

Weltwirtwschaft in schwieriger Lage

Handelssanktionen und Zölle, der Wettbewerb nationaler Egoismen und die Brexit-Hängepartie sind nur drei Gründe für die allgemeine Skepsis gegenüber der Zukunft des Welthandels. Das gilt ebenso in der Logistik, Deutschlands drittgrößtem Wirtschaftsbereich. Doch auch in Zeiten   allgemeiner Unsicherheiten gibt es Projekte, von denen Impulse ausgehen, wie beispielsweise die Neue Seidenstraße. Auf dem Deutschen Logistik-Kongress 2019 in Berlin diskutierten Experten über Schwierigkeiten und sprachen über Hoffnungsträger.
„Die Weltwirtschaft befindet sich in einer schwierigen Zeit als Folge schlechter politischer Entscheidungen“, […]

Bauindustrie erfolgreich

Umsätze steigen um 11 %. Branche schafft 25.000 neue Arbeitsplätze. Bauunternehmer für 2019 weiter optimistisch: Auftragseingänge legen um 10 % zu.

„2018 hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Die Bauunternehmen haben zum Jahresende – auch dank einer vergleichsweise guten Witterung – die Drehzahl noch einmal merklich erhöht und die Umsätze weiter gesteigert.“ Mit diesen Worten kommentierte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Dieter Babiel, die in der neuesten Ausgabe des Aktuellen Zahlenbildes veröffentlichten Konjunkturindikatoren für die Bauwirtschaft. […]

Die Daten konsequent nutzen

Interview mit Michael Heidemann
Stellv. Vorsitzender der Zeppelin-Konzern-Geschäftsführung und Aufsichtsratsvorsitzender von Zeppelin Baumaschinen und Zeppelin Rental
Exzellent: Die Vernetzung von Baumaschinen ist ein Top-Thema in der Branche. Zeppelin hat mit ZLAB eine eigene Abteilung hierfür gegründet. Wie ist der Stand im Jahr 2019 in Deutschland auf der Hersteller- und wie auf der Betreiberseite?
Heidemann: Wir haben mit ZLAB eine eigene Strategische Geschäftseinheit gegründet, in der wir alle Aktivitäten rund um das Thema Digitalisierung bündeln. […]

Deutschland rutscht ab

Deutschland rutscht auf der Rangliste der für Familienunternehmen attraktivsten Standorte um vier Plätze ab und landet im unteren Tabellendrittel. Im Ländervergleich der Stiftung Familienunternehmen, den das ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung erstellt hat, liegt Deutschland auf Platz 16 von 21 betrachteten OECD-Staaten – und damit auf der schlechtesten Position in der Geschichte des Rankings. An der Tabellenspitze steht die Schweiz, gefolgt von Großbritannien und den USA. Mit Portugal liegt erstmals ein früherer Euro-Krisenstaat auf einer besseren Position als Deutschland. […]