Verband

Klaren Rahmen schaffen

Die beiden Bremer Bauverbände haben sich in die Diskussion um eine Reform des bremischen Tariftreue‐ und Vergabegesetzes eingeschaltet. In einem gemeinsamen Positionspapier haben sich der Bauindustrieverband Niedersachsen‐Bremen und der Verband baugewerblicher Unternehmer an den Bremer Senat und die Fraktionen in der Bremischen Bürgerschaft gewandt.
Aus der Sicht der unternehmerischen Praxis macht die Bauwirtschaft deutlich, an welchen Stellen es erheblichen Überarbeitungsbedarf gibt. Öffentliche Aufträge sind für viele Bauunternehmen existenziell. Diese Unternehmen brauchen einen klaren und geeigneten Rechtsrahmen, […]

Schwierige Aussichten

In einer Umfrage von Bundesingenieur- und Bundesarchitektenkammer gaben 78 Prozent der befragten Kammermitglieder an, derzeit die negativen Folgen der Corona-Pandemie zu spüren. Bei der ersten Erhebung im April 2020 waren es noch 76 Prozent.
Im Juni 2020 gaben dabei 78 Prozent der befragten Ingenieurbüros in Baden-Württemberg an, negative Folgen der Corona-Pandemie zu spüren. Bei der ersten Erhebung im April 2020 waren es noch 76 Prozent. “Die Umfrage zeigt, dass sich die Situation für die Ingenieurbüros in Baden-Württemberg nicht entspannt hat. […]

Echterhoff wiedergewählt

Die Mitglieder des Bauindustrieverbandes Niedersachsen-Bremen e.V. haben Thomas Echterhoff, Geschäftsführender Gesellschafter der Bauunternehmung Gebr. Echterhoff GmbH & Co. KG, Westerkappeln erneut für vier Jahre zu ihrem Präsidenten gewählt. Echterhoff steht dem Verband seit 2016 vor.
Außerdem wurden für den Beirat folgende Personen im Amt bestätigt:
Bernd Afflerbach, MATTHÄI Bauunternehmen GmbH & Co. KG
Detlef Blumenberg, Ed. Züblin AG Direktion Nord
Ludwig Cords, BHK Tief- und Rohrbau GmbH
Dieter Folgmann, Herdejürgen & Harmsen Baugesellschaft mbH & Co. […]

Versorgungssicherheit

Rohrleitungsbruch oder Trafobrand, ob Kurzschluss oder Sturmschaden – bei Störungen der Infrastrukturnetze müssen Unternehmen aus dem Tief- und Leitungsbau schnell zur Stelle sein. Im Fall einer Havarie stehen Notfallteams parat, um Schäden zu beheben und die Versorgung der Bevölkerung zügig wiederherzustellen. Elektrizität, Gas, Wasser, Fernwärme und Leitungen für Telekommunikation stehen hier im Fokus. „Kommt es zu personellen Ausfällen bei den beteiligten Unternehmen – etwa durch Krankheit, Anordnung von Quarantäne oder extreme Kurzarbeit–, so kann dies schwerwiegende Folgen haben“, […]

Prof. Bauer FIEX Präsident

Prof. Thomas Bauer, Mitglied des Präsidiums der BAUINDUSTRIE, ist anlässlich der Generalversammlung des Verbandes der Europäischen Bauwirtschaft (FIEC) heute einstimmig zum Präsidenten der FIEC gewählt worden. Er folgt dem Norweger Kjetil Tonning und wird das Präsidentenamt des europäischen Bauspitzenverbands bis zum Sommer 2022 ausüben. Bauer war zuvor bereits seit 2017 Mitglied des Präsidiums der FIEC und leitete in dieser Funktion den Bereich Wirtschaft und Recht. Von 2011 bis 2016 war er Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie. […]

Bauwirtschaft fordert Nachbesserung der geänderten Straßenverkehrsordnung

Ende April traten umfängliche Änderungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) in Kraft, die erhebliche negative Auswirkungen auf die gesamte Bauwirtschaft haben. Dazu erklärt Marcus Nachbauer, Vorsitzender der Bundesvereinigung Bauwirtschaft (BVB):
„Die Straßenverkehrsordnung darf nicht zu einem Bremsklotz der Bautätigkeit werden. Die massiv ausgeweiteten Halteverbote und drastisch erhöhten Bußgelder führen dazu, dass die Ausführung von Bauaufträgen insbesondere in innerstädtischen Lagen erheblich erschwert wird. Die speziellen Erfordernisse des gewerblichen Verkehrs wurden bei der Novellierung der StVO nicht angemessen berücksichtigt.“
Die Verbändeallianz des Bau- und Ausbauhandwerks kritisiert insbesondere die neuen Halteverbotsregelungen. […]

Temporär vereinfachte Auftragsvergabe

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie haben dramatische
volkswirtschaftliche Folgen und lassen eine schwere Rezession befürchten. „Die
Bauwirtschaft ist bislang besser durch den Corona-Stillstand gekommen als andere
Branchen, doch mittelfristig besteht die Gefahr, dass auch diese Branche unter der
wirtschaftliche Talfahrt leiden wird“, betonen Jörn P. Makko, Hauptgeschäftsführer
des Bauindustrieverbands Niedersachsen-Bremen und Andreas Jacobsen,
Geschäftsführer des Verbandes Baugewerblicher Unternehmer. Vor diesem
Hintergrund unterstützen die Verbände den Antrag der Fraktionen von SPD, […]

Grüne wollen Neubau verhindern

Offenbar schrecken einige Vertreter von Bündnis 90/Die Grünen nicht davor zurück, die Corona-Pandemie zu instrumentalisieren, um für die Verkehrsinfrastruktur in Niedersachsen dringend notwendige Projekte, wie den Ausbau der Autobahnen A20 und A39 zu verhindern. So kommentierte Thomas Echterhoff, Präsident des Bauindustrieverbandes Niedersachsen-Bremen die Forderung des Bundestagsabgeordneten Sven-Christian Kindler und Landtagsabgeordneten Detlev Schulz-Hendel nach einem Planungs- und Baustopp für alle neuen Autobahnen und Straßen in Niedersachsen bis Jahresende.
Das Ansinnen, die Planung und den Neubau von Straßen zurückzustellen und stattdessen Brücken zu sanieren, […]