Bauen

Recyclingmöglichkeiten erforschen

Mehr Recycling ist nicht nur bei Kunststoffen, sondern auch bei vielen anderen Produkten und Materialien erforderlich, um die weltweite Übernutzung von Ressourcen zu bremsen. Das gilt für Metalle in Elektrogeräten oder Industrieanlagen ebenso wie für Sand oder Kies in Baustoffen. Forschungsinstitute der Zuse-Gemeinschaft arbeiten für Schlüsselbranchen erfolgreich am sparsameren Umgang mit wertvollen Rohstoffen.
Während für Verpackungen gesetzliche Vorgaben zur Steigerung des Recyclinganteils gelten, lebt das Interesse an mehr Recycling in anderen Branchen von wirtschaftlichen Anreizen. Das gilt z.B. […]

Hausbaupreise steigen – Qualität kontrollieren

100.000 neue Ein- und Zweifamilienhäuser pro Jahr in Deutschland
Für die meisten Bauherren-Familien ist der Bau eines Einfamilienhauses ein großes Lebenswerk und eine entscheidende Investition des Lebens. Etwa 100.000 Ein- und Zweifamilienhäuser werden Jahr für Jahr in Deutschland gebaut, zu durchaus unterschiedlichen Preisen. Je nach Ausstattung, Ausbaugrad, Anbieter und Bauart werden dabei im günstigsten Fall 1.500,- Euro pro Quadratmeter Wohnfläche fällig. „Nach oben sind dabei fast keine Grenzen gesetzt“, weiß der Vorsitzende des Verein für Qualitätskontrolle e.v. […]

Wir sind aufgebrochen, die Aufholjagd zu gewinnen

Interview mit Prof. Dr.-Ing. Hans-Heinrich Witte, Präsident GDWS, Bonn
Exzellent: Können wir jetzt von einer positiven Situation ausgehen, nämlich der, dass die Beschäftigung der WSV mit sich selbst zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen ist, oder nahe davor steht?
Prof. Witte: Wir befinden uns mitten im größten Umbauprojekt unserer Verwaltung. Wir machen das quasi während des laufenden Geschäfts, so dass keine Aufgabe liegen bleibt. Die GDWS ist eingerichtet. Derzeit läuft der Prozess der Ämterreform: Aus 39 Ämtern werden 17. […]

Möglichkeiten des Mittelstandes wenig beachtet

„Wer heute einen Verzicht von ÖPP oder anderen Partnerschaftsmodellen fordert, verkennt die notwendigen Veränderungen am Bau, bei denen sich gerade die Mittelständler als hochinnovativ erweisen. Sie können ihre volle Leistungsfähigkeit aber nur ausspielen, wenn sie durch alternative Beschaffungsmodelle die Möglichkeit dazu bekommen und nicht ausschließlich in einem konventionellen Preiswettbewerb antreten müssen“, erklärte Dieter Babiel, Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, heute in Berlin. Hintergrund ist eine aktuell diskutierte Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen zur Mittelstandbeteiligung bei ÖPP-Verkehrsprojekten, […]

Schönefeld erweitert

Am Flughafen Berlin-Schönefeld checken die Passagiere ab sofort in einem temporären Terminal-Gebäude auf dem Rollfeld ein. Für die Dauer von anderthalb bis zwei Jahren, in der im gewohnten Terminal des Hauptstadtflughafens dringende Sanierungsarbeiten anstehen, werden die Fluggäste im zeitweiligen Terminal aus dem Hause Neptunus abgefertigt. Das Unternehmen hat diese Lösung bereits an anderen großen Flughäfen umgesetzt.
Berlin-Schönefeld ist der kleinere der beiden Flughäfen der Bundeshauptstadt – trotzdem verzeichnet er jährlich bis zu 13 Millionen Fluggäste. Auch, […]

Rendsburg mit neuer Schwebefähre

Heute hat das WSA Kiel-Holtenau die Firma „Hermann GmbH Maschinenbautechnologie“ mit dem Bau einer neuen Schwebefähre beauftragt. Sie soll im Jahr 2020 den Betrieb wieder aufnehmen. Die neueSchwebefähre wird dem Erscheinungsbild der alten Schwebefähre entsprechen, das „Filigrane“ der alten Fähre bleibt auch bei der neuen Fähre erhalten. Rüdiger Schröder, zuständiger Sachbereichsleiter beim Wasserstraßen-und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau: „Eine Schwebefähre kauft man nicht von der Stange. Ich freue mich deshalb sehr, dass wir jetzt mit der Firma „Hermann GmbH Maschinenbautechnologie“ ein erfahrenes und leistungsfähiges Unternehmen beauftragt haben. […]

Holz und Stein gleich behandeln

In Offenen Briefen an den Regierungschef und die Landtagsabgeordneten von Baden-Württemberg wendet sich die deutsche Mauerwerksindustrie gegen die geplante einseitige Förderung des Holzbaus im Südwesten. „Was würde passieren“, fragt Dr. Ronald Rast, Geschäftsführer der DGfM, „wenn Baden-Württemberg die aktuelle Investitionsinitiative pro E-Mobilität von VW unterstützt, indem es die Behörden des Landes anweist, ab sofort nur noch VW-Fahrzeuge als Dienstwagen anzuschaffen? Ein Sturm der Entrüstung würde durchs Ländle fegen.“
„Ein regelrechtes „Gschmäckle“ bekommt die geplante Holzbau-Offensive“, so Rast weiter, […]

Strabag Projekt „Upper West“ ist Gewinner

Das von der STRABAG Real Estate (SRE) GmbH entwickelte Projekt UPPER WEST ist der diesjährige Gewinner des FIABCI Prix d’Excellence Germany 2018 in der Kategorie „Gewerbe“. Die Preisverleihung fand am Freitag, 2.11.2018, im Hotel Adlon in Berlin statt. Die Auszeichnung nahmen SRE-Geschäftsführer Rainer M. Schäfer und Dr. Alexander Koblischek, Geschäftsführer des Erstinvestors RFR-Management entgegen.
Elegantes Ausrufezeichen ist zeitgemäßer Städtebau
Das unmittelbar an der Gedächtniskirche Berlin gelegene Hybridhochhaus UPPER WEST zählt mit 119 Metern zu den höchsten Gebäuden der Hauptstadt. […]