Nachrichten

Hübner wiedergewählt

Peter Hübner, Mitglied des Vorstands der STRABAG AG Köln, wurde heute auf der Mitgliederversammlung des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie erneut in seinem Amt als BAUINDUSTRIE-Präsident bestätigt. Er tritt damit seine zweite Amtszeit für weitere vier Jahre an. Die Mitglieder setzen somit auf eine nachhaltige und von Vertrauen geprägte Arbeit des Präsidenten gemeinsam mit den Mitgliedsverbänden gegenüber der Politik.
Auch in seiner zweiten Amtszeit wird sich Peter Hübner für die BAUINDUSTRIE als Garant für Qualität am Bau einsetzen. […]

Neustart für Messen

Nach bereits, laut Expodata, 520 abgesagten oder verschobenen Veranstaltungen in Deutschland werden jetzt wieder ab September größere Messen geplant.
Die, vor allem auf persönlicher Begegnung beruhenden, Messen können während Corona nicht stattfinden. Ein schwerer Schlag für Messeveranstalter, aber auch Hotels, Restaurants und Einzelhändler. Vorreiter für den Start erster Messen ist Nordrhein- Westfahlen, wo bereits ab dem 30. Mai Fachmessen mit begrenzter Besucherzahl und Schutzkonzept stattfinden dürfen. Für die Messen in der Corona Zeit gelten besondere Maßnahmen. […]

Prof. Bauer FIEX Präsident

Prof. Thomas Bauer, Mitglied des Präsidiums der BAUINDUSTRIE, ist anlässlich der Generalversammlung des Verbandes der Europäischen Bauwirtschaft (FIEC) heute einstimmig zum Präsidenten der FIEC gewählt worden. Er folgt dem Norweger Kjetil Tonning und wird das Präsidentenamt des europäischen Bauspitzenverbands bis zum Sommer 2022 ausüben. Bauer war zuvor bereits seit 2017 Mitglied des Präsidiums der FIEC und leitete in dieser Funktion den Bereich Wirtschaft und Recht. Von 2011 bis 2016 war er Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie. […]

Bauwirtschaft fordert Nachbesserung der geänderten Straßenverkehrsordnung

Ende April traten umfängliche Änderungen der Straßenverkehrsordnung (StVO) in Kraft, die erhebliche negative Auswirkungen auf die gesamte Bauwirtschaft haben. Dazu erklärt Marcus Nachbauer, Vorsitzender der Bundesvereinigung Bauwirtschaft (BVB):
„Die Straßenverkehrsordnung darf nicht zu einem Bremsklotz der Bautätigkeit werden. Die massiv ausgeweiteten Halteverbote und drastisch erhöhten Bußgelder führen dazu, dass die Ausführung von Bauaufträgen insbesondere in innerstädtischen Lagen erheblich erschwert wird. Die speziellen Erfordernisse des gewerblichen Verkehrs wurden bei der Novellierung der StVO nicht angemessen berücksichtigt.“
Die Verbändeallianz des Bau- und Ausbauhandwerks kritisiert insbesondere die neuen Halteverbotsregelungen. […]

GaLaBau soll stattfinden

„Wir planen nach aktuellem Stand fest mit der Durchführung der GaLaBau vom 16. bis 19. September 2020. Aktuell erreichen uns wieder positivere Nachrichten zu Öffnungen von Restaurants und Hotels, viele Verbote werden mittlerweile gelockert beziehungsweise aufgehoben, vereinzelt sind bereits europäische Grenzöffnungen möglich. Selbstverständlich nehmen wir die Gesundheit unserer Aussteller und Besucher nicht auf die leichte Schulter. In den letzten Wochen haben wir intensiv an einem Hygiene- und Sicherheitskonzept für unsere Herbstmessen gearbeitet. Wir sind sehr optimistisch: Die GaLaBau ist zum einen nicht direkt durch das Veranstaltungsverbot bis zum 31. […]

Baugenehmigungen dauern noch länger

Die Folgen der Corona Krise breiten sich aus. Dies spürt nun auch das Baugewerbe. Dadurch, dass durch Corona weniger Personal in den Bauämtern ist, dauert eine Baugenehmigung noch länger als sonst. Dies ist vor allem für die Bauunternehmen ein großes Problem, da dadurch geplante Bauaufträge sich über mehrere Monate verzögern. Ein weiteres Problem ist, das Ausbleiben der Abnahme fertiggestellter Bauvorhaben. Denn erst dann kann die Schlussrechnung gestellt werden.
Der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsuntenehmen hat eine Umfrage vorgelegt, […]

Temporär vereinfachte Auftragsvergabe

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie haben dramatische
volkswirtschaftliche Folgen und lassen eine schwere Rezession befürchten. „Die
Bauwirtschaft ist bislang besser durch den Corona-Stillstand gekommen als andere
Branchen, doch mittelfristig besteht die Gefahr, dass auch diese Branche unter der
wirtschaftliche Talfahrt leiden wird“, betonen Jörn P. Makko, Hauptgeschäftsführer
des Bauindustrieverbands Niedersachsen-Bremen und Andreas Jacobsen,
Geschäftsführer des Verbandes Baugewerblicher Unternehmer. Vor diesem
Hintergrund unterstützen die Verbände den Antrag der Fraktionen von SPD, […]

Grüne wollen Neubau verhindern

Offenbar schrecken einige Vertreter von Bündnis 90/Die Grünen nicht davor zurück, die Corona-Pandemie zu instrumentalisieren, um für die Verkehrsinfrastruktur in Niedersachsen dringend notwendige Projekte, wie den Ausbau der Autobahnen A20 und A39 zu verhindern. So kommentierte Thomas Echterhoff, Präsident des Bauindustrieverbandes Niedersachsen-Bremen die Forderung des Bundestagsabgeordneten Sven-Christian Kindler und Landtagsabgeordneten Detlev Schulz-Hendel nach einem Planungs- und Baustopp für alle neuen Autobahnen und Straßen in Niedersachsen bis Jahresende.
Das Ansinnen, die Planung und den Neubau von Straßen zurückzustellen und stattdessen Brücken zu sanieren, […]