Hansainvest in der Leopoldstraße

HANSAINVEST hat den von STRABAG Real Estate (SRE) entwickelten Bürokomplex Leopold 250 in der Leopoldstraße 250 in München erworben. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Von den rund 20.000 Quadratmetern Gesamtmietfläche sind 93 Prozent bereits vermietet. Mit knapp der Hälfte der verfügbaren Bürofläche ist der STRABAG-Konzern langfristiger Hauptmieter des Gebäudes. Weitere Mieter sind unter anderem die Technologieunternehmen Micron und Alten sowie die Marketingspezialisten becc agency und Kunze Medien. Im Erdgeschoss betreibt die Gastronomiekette „Hans im Glück“ ein weiteres Restaurant.

Bürohaus Leopold in München von MHM Architekten___©_KURT HOERBST 2014

Bürohaus Leopold in München von MHM Architekten___©_KURT HOERBST 2014

„Vor allem die attraktive Lage und die bauliche Qualität haben uns überzeugt“, erklärt Nicholas Brinckmann, Geschäftsführer bei HANSAINVEST. „Mit dieser Investition setzen wir die fruchtbare Zusammenarbeit mit der STRABAG Real Estate fort.“ 2013 hatte HANSAINVEST die von SRE entwickelten und international renommierten Tanzenden Türme an der Hamburger Reeperbahn erworben. SRE-Geschäftsführer Thomas Hohwieler ergänzt: „Das Leopold 250 überzeugt nicht zuletzt durch die Qualität seiner Mieter. Dass wir zum zweiten Mal einen erfolgreichen Objektverkauf mit HANSAINVEST abgeschlossen haben zeigt, welches Vertrauen wir ineinander setzen. Daher hoffen wir auch, langfristig noch bei vielen weiteren Projekten ebenso erfolgreich zusammenarbeiten zu können.”

Dem repräsentativen Charakter der Leopoldstraße entspricht das Objekt mit seiner dreistöckigen Eingangshalle, dem großen Innenhof und den drei Dachterrassen vollumfänglich. Thermoaktive Betondecken zur Kühlung, lichte drei Meter hohe Büroräume, automatisierte Belüftung und das Zertifikat in Gold von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) erfüllen die hohen Anforderungen an ein modernes Arbeitsumfeld.

Leopold 250 befindet sich am nördlichen Ende der Leopoldstraße in unmittelbarer Nähe zur Parkstadt Schwabing. Mit der Münchner Freiheit ist auch das klassische Zentrum von Schwabing in wenigen Minuten per PKW oder ÖPNV zu erreichen. Neben der zentralen Lage ist auch eine gute Verkehrsanbindung durch die Nähe zum mittleren Ring und Autobahnauffahrten zur A9 und A99 garantiert. In der Tiefgarage stehen 282 Stellplätze zur Verfügung.

 

Über HANSAINVEST

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH wurde 1969 gegründet und ist Teil der SIGNAL IDUNA Gruppe. Aufgeteilt in drei Bereiche erbringt die Hamburger Gesellschaft Dienstleistungen rund um das Management und die Administration von Alternativen Investments, Immobilien und Wertpapieren. Über eine eigene Tochter ist die Gesellschaft zudem am Standort Luxemburg aktiv. Mehr als 170 Mitarbeiter betreuen in über 140 Publikums- und mehr als 50 Spezialfonds Vermögenswerte von über 22 Milliarden Euro. (Stand 30.11.2015)

Im Immobilien-Sektor managt das Unternehmen mit einem international aufgestellten Team Wohn-, Büro-, Einzelhandels- und Logistik-Immobilien in Deutschland, Europa und Nordamerika. Das Kapital ist in über 20 Ländern investiert. Neben dem Fondsmanagement decken Experten die Bereiche An- und Verkauf, Asset Management, Projektentwicklung sowie Fondsadministration und Controlling ab und bieten damit alle Dienstleistungen rund um die Immobilie aus einer Hand. Seit 2014 wird zudem verstärkt in Infrastruktur, insbesondere im Bereich erneuerbare Energien, investiert.