Sommerfest der Bauindustrie Niedersachsen-Bremen

Geschäftslage und Geschäftsaussichten haben sich weiter verbessert.
Das traditionelle Sommerfest der Bauindustrie wurde in diesem Jahr in Bremen ausgerichtet. Im Park des Gutshofs Kränholm trafen sich zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Behörden und Institutionen.
In seiner Begrüßungsrede äußerte sich Verbandspräsident Dipl.-Ing. Thomas Echterhoff positiv über die aktuelle Geschäftslage. Eine Um-frage des Verbandes hatte ergeben, dass nunmehr über 40 Prozent der Befragten die aktuelle Geschäftslage als gut einschätzten. Dieser Wert hatte sich im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent erhöht. […]

16. SWB Tagung – Programm steht

Die 16. Stahlwasserbau Tagung findet am 29. und 30. Januar 2019 in Braunschweig statt. Das Programm bietet Themen, die sehr nah an der täglichen Arbeitspraxis sind. Insbesondere verschiedene Schleusenprojekte und ihre Ausführung werden referiert werden. Der Focus liegt dabei auf speziellen Techniken oder Komponenten, die zu einer optimalen Lösung beitragen. Zur intensiveren Auseinandersetzung mit Themen  gibt es zwei Workshops und verschiedene Exkursionen. Als Referent wird auch Prof. Dr. Hans-Heinrich Witte, Präsident der GDSW, einen interessanten Beitrag zur Tagung liefern. […]

Die größte BAU in München

Die BAU 2019 ist so groß wie nie. Auf 200.000 Quadratmetern Hallenfläche präsentiert sie Architektur, Materialien und Systeme für den Wirtschafts-, Wohnungs- und Innenausbau im Neubau und im Bestand. Welche Themenschwerpunkte in den einzelnen Ausstellungsbereichen zu erwarten sind, darüber berichten wir in einer mehrteiligen Serie. Der erste Teil beschäftigt sich mit den Themen Steine / Erden / Baustoffe und Verbindungslösungen, Fliesen / Keramik, Energie-, Gebäude- und Solartechnik sowie BAU IT.
Steine / Erden / Baustoffe und Verbindungslösungen
Steine, […]

Glasfaserkabelverlegung mit Laderaupe

 Die 6 t schwere Takeuchi-Laderaupe TL 12 V2 ist das Trägergerät für ein neues System zur Verlegung von Glasfaserkabeln – High-Flow-Hydraulikleistung und kraftvoller Motor machen zügiges Fräsen eines Speednet-Rohrgrabens möglich
Angetrieben vom kraftvollen, 78,2 kW/106,3 PS starken Motor mit 3,7 l Hubraum gräbt sich die vorne an der Takeuchi-Laderaupe TL 12 V2 montierte Fräse in den Fußweg. Ein 10 cm breiter und etwa 40 cm tiefer Rohrgraben entsteht so innerhalb kürzester Zeit. […]

140 kg Platten mit zwei Fingern verlegen

 Mit dem Optimas Vacu-Pallet-Mobil in moderner Weise schwere Formate pflastern – Vakuum-Schlauchhebetechnik und Raupenwagen für Materialpalettten machen das Verlegen leicht – Kraft- und Zeitersparnis enorm  
Als wäre die Betonplatte mit ihren 140 kg federleicht, hebt der Mitarbeiter sie mit dem Vakuum- Schlauchheber von der Palette und baut sie in die Pflasterung ein. Dass Schwergewichte dieser Art so einfach, fast mit dem kleinen Finger, zu handhaben sind, muss man erlebt haben. […]

JLG bietet jetzt JLG Care-Service-Verträge

 
JLG Industries, Inc., ein Unternehmen der Oshkosh Corporation [NYSE:OSK] und international führender Hersteller von Hubarbeitsbühnen und Teleskopladern, bietet den Kunden jetzt JLG Care-Service-Pakete. JLG Care-Service-Verträge beinhalten regelmäßige Inspektionen, Ersatzteile und Reparaturen. Mit Service-Verträgen wird der Kunde dabei unterstützt, die Kontrolle über die Kosten für Service und Reparaturen der Arbeitsbühnen zu behalten und sich gegen unkalkuierbare Ersatzteil- und Arbeitskosten abzusichern, da für die Verträge Fixkosten gelten.
Jean Francois Sourdoire, JLG Kundendienstdirektor im EMEA-Bereich, kommentiert: „Gerätebesitzer erhalten durch das Service-Verträgeprogramm JLG Care optimalen Schutz. […]

Werkpoliere in Niedersachsen stark gefragt

Aufgrund des strukturell weiter verändernden Baumarktes und nicht zuletzt auch wegen der anhaltend guten Baukonjunktur gibt es in den Bauunternehmen sehr gute Beschäftigungschancen für Werkpoliere, denn der Werkpolier ist der nachgefragte verantwortliche Mittler zwischen dem Baufacharbeiter und der Bauleitung auf der Baustelle. Dies war die einmütige Meinung der Teilnehmer der Tarifvertragsparteien (Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen, Baugewerbe-Verband Niedersachsen und IG Bauen Agrar Umwelt Niedersachsen) anlässlich der Jahrestagung der Kommission der Tarifvertragsparteien zur Durchführung von Vorarbeiter- und Werkpolierprüfungen Mitte Mai 2018 in Hannover. […]

Ergebnis der Tarifverhandlungen

Die Tarifverhandlungen für die rund 800.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe sind nach 19 Stunden beendet worden. Der Schlichterspruch sieht folgendes vor:
1.        Die Löhne und Gehälter werden im Westen ab 1. Mai 2018 um 5,7 % erhöht, bei einer Laufzeit des Tarifvertrags von 26 Monate.
2.        Die Beschäftigten im Tarifgebiet West erhalten zum 1. Nov. 2018 eine Einmalzahlung von 250 Euro, zum 1. Juni 2019 eine weitere von 600 Euro und zum 1. Nov. 2019 noch einmal 250 Euro. […]