Verband

Ein Jahr Bauindustrie Ost

Der Bauindustrieverband Ost e. V. blickt auf sein 1. Fusionsjahr zurück. Trotz der guten Baukonjunktur sieht die Branche mit Blick auf politische Rahmenbedingungen noch viel Handlungsbedarf. Verbandspräsident Wolfgang Finck verwies darauf, dass sich die Unternehmer in den neuen Ländern auch 30 Jahre nach dem Mauerfall mit anderen strukturellen Problemen als die Unternehmen in den westdeutschen Bundesländern auseinandersetzen müssen. Deswegen bleibe es ein wichtiges Anliegen, den Interessen der ostdeutschen Bauindustrie mehr Gewicht im politischen Raum zu verleihen. […]

Viele Diebstähle und Vandalismus

Die Anzahl der gegen das Eigentum von Bauträgern und Bauherren gerichteten Straftaten in Sachsen verharrte 2018 mit 2.070 in der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) erfassten Fällen auf hohem Niveau. Es waren lediglich 64 Delikte weniger als im Jahr zuvor. Die Abnahme beruhte zudem hauptsächlich auf einer gesunkenen Fallzahl der Diebstähle ohne erschwerende Umstände (-7,8 %), während sich die Zahl der Diebstähle unter erschwerenden Umständen kaum veränderte (-0,7 %). „Das Gewicht von schweren Diebstahlsdelikten auf Baustellen stieg in der Gesamtstatistik von 67,8 Prozent in 2017 auf 69,4 Prozent in 2018 an. […]

BIM im Straßenbau

Mit der jetzt vorliegenden Positionierung „BIM im Straßenbau“ bezieht die BAUINDUSTRIE in einer weiteren bedeutenden Bausparte Stellung zur Digitalisierung am Bau. „Wir leisten hier einen konstruktiven Beitrag zur Digitalisierung einer der wichtigsten Bausparten Deutschlands“, betont der Vorsitzende des Lenkungsausschusses Digitalisierung des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Klaus Pacher. „Wir freuen uns auf den weiteren Dialog mit unseren Partnern im Straßenbau.“
Straßenbau wird hierzulande fast ausschließlich für öffentliche Bauherren abgewickelt. Deshalb, aber auch und wegen des Volumens dieser Bausparte, […]

Wohnungsbau in Sachsen gut

„Die Entwicklung des Wohnungsbaus in Sachsen verlief 2018 durchaus positiv wobei zwischen den Städten und Gemeinden des Freistaates erhebliche Unterschiede auftraten“, erklärte Dr. Robert Momberg, Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Ost e. V. nach Bekanntgabe der Anzahl der Wohnungsfertigstellungen 2018 in Sachsen durch das Statistische Landesamt.
 Fertigstellungen: Große Unterschiede zwischen Städten und Gemeinden 
Insgesamt wurden im Freistaat Sachsen im Jahr 2018 8.116 neue Wohnungen gebaut. Im Vergleich mit dem Vorjahr waren das knapp 800 Einheiten mehr (+10,6 %). […]

Auch Aufzüge können gehackt werden

Moderne Aufzüge verfügen heute häufig über eine digitale Steuerung, die mit dem Internet verbunden ist. Die Anlagen können dann aus der Ferne bedient, überwacht oder sogar gewartet werden. Darüber hinaus sind Aufzugsanlagen eine zentrale Komponente smarter Gebäude, in denen Zugangskontrollen, Klimatisierung oder der Brandschutz mit Hilfe digitaler Systeme geregelt werden. „Die digitale Aufzugssteuerung ist ein Einfallstor für kriminelle Hacker“, sagte Bühler. „Angreifer könnten nicht nur die Aufzüge selbst manipulieren, sondern die gesamte technische Gebäudeausrüstung.“ Daher müssen unabhängige Prüfer kontrollieren können, […]

Broschüre zu Ressourceneffizienz

Der aktuelle Diskurs in der Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik dreht sich darum, den nachfolgenden Generationen einen intakten Planeten zu hinterlassen und ihnen die Chancen auf ein gutes Leben zu ermöglichen. Insbesondere der Ressourceneffizienz kommt dabei eine hohe Bedeutung zu – das gilt auch und gerade für das Bauwesen. Ziel des Bauwesens sollte deshalb eine ressourceneffiziente Bauweise sein, die unsere Umwelt schont.
Die Broschüre des VDI ZRE zeigt in kompakter Form, wie dieses Ziel erreicht werden kann. Dafür ist es erforderlich, […]

Bundesingenieurkammer: Qualität erhalten

Nach HOAI-Urteil des Europäischen Gerichtshofs

Am 04. Juli 2019 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) sein Urteil im Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland zur Verbindlichkeit der Mindest- und Höchstsätze der Honorar- und Gebührenordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) gesprochen.
Darin kommt der EuGH zu dem Schluss, dass diese nicht mit EU-Recht vereinbar seien. Die Bundesregierung ist jetzt verpflichtet, das Urteil umzusetzen.
„Es ist sehr bedauerlich, dass der EuGH den Preisrahmen, den die HOAI vorgibt, […]

Beeke in Aufsichtsrat Soka-Bau gewählt

Diplom-Kauffrau Jutta Beeke, Vizepräsidentin Sozialpolitik des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie e.V., rückt in den Aufsichts- und Verwaltungsrat von SOKA-BAU. Nachdem bei der Haupt- und Mitgliederversammlung am 26. Juni in Wiesbaden zunächst die Verdienste ihres langjährigen Vorgängers, Dipl.-oec. Andreas Schmieg als gewürdigt wurden, sprach sich die Hauptversammlung der Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG (ZVK) einstimmig für die Personalie aus.
In der anschließenden Aufsichtsratssitzung wählte sie dieser zu einer der drei stellvertretenden Vorsitzenden. Danach votierte auch die Mitgliederversammlung der Urlaubs- und Lohnausgleichskasse (ULAK) einstimmig für Frau Beeke. […]