Nachrichten

Nordbau mit Schwerpunkten

Vom 5. bis 9. September 2018 findet in den Holstenhallen Neumünster die 63. NordBau statt – seit über sechs Jahrzehnten der Treffpunkt für die Bauwirtschaft und Bauverantwortliche im nördlichen Europa.
Die digitale Baustelle – wenn Bauen vernetzt Hand in Hand geht
Ein Schwerpunkt der NordBau 2018 ist die „digitale Baustelle”. Nachdem das letztjährige Thema „Bau digital – zum Anfassen” bei vielen Besuchern und Ausstellern positiv aufgenommen wurde, wird das Augenmerk diesmal gezielt auf die digitale Baustelle in den Bereichen des Straßen- und Tiefbaus gerichtet. […]

40 Jahre Optimas

1978 die erste Pflasterverlegemaschine der Welt entwickelt – Jubiläum wird mit einer Sonderedition „Harald Kleinemas“ in der Effektlackierung „Sunorange“ gefeiert – in einer Garage gegründet, heute ein solider Mittelständler  
Es ist eine Erfolgsgeschichte: 40 Jahre Optimas Pflasterverlegemaschinen und -geräte. Der Start fand, fast wie in einem Filmdrehbuch, 1978 in einer Garage statt. Diplom-Ingenieur Harald Kleinemas entwickelte die erste Pflasterverlegemaschine der Welt und brachte sie auf den Markt. Was damals im Kleinen begann, […]

Ältere Brücken: Da geht noch mehr

Im Sommer 2017 ließen es Forscherinnen und Forscher der Technischen Universität München (TUM) im fränkischen Hammelburg krachen: Insgesamt fünf Belastungsversuche führten sie an der alten Saalebrücke durch – und ließen ordentliche Risse entstehen. In Kombination mit Laborversuchen wollen sie prüfen, ob ältere Brücken mehr Tragreserven haben als bisher angenommen. Nun gibt es erste Ergebnisse.
Immer mehr Autos und vor allem ein stark zunehmender Schwerlastverkehr rollen über die Brücken in Deutschland. Dabei sind mehr als die Hälfte der Brücken über 35 Jahre alt. […]

BIM im Koalitionsvertrag

Die digitale Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) hat die Digitalisierung in der Planungs-, Bau- und Immobilienbranche vor allem im letzten Jahr in Schwung gebracht. Das Bundesverkehrsministerium trieb das Thema mit dem Stufenplan „Digitales Planen und Bauen“ und dem „Masterplan Bauen 4.0“ ebenso voran wie das Bundesbauministerium mit einem Runderlass. Die tatsächliche Marktdurchdringung ist in Deutschland noch überschaubar. Allerdings stellen gerade große Planungs- und Baubüros sowie einige mittelständische Unternehmen zunehmend auf BIM um, da sie sich davon ein Alleinstellungsmerkmal und einen Wettbewerbsvorteil erhoffen. […]

15. SWB Tagung ausgebucht

Am 6. und 7. Februar 2018 findet die 15. SWB Tagung in Wismar statt. Die zwölf Vorträge, zwei Workshops und drei Exkursionen haben viele Interessierte angezogen. Nun ist die Teilnehmerobergrenze erreicht und die Veranstaltung ausgebucht. Das heißt, für mögliche Nachrücker wurde eine Warteliste eröffnet.
Das Thema Stahlwasserbau ist außerordentlich umfangreich und vielfaltig. Von den neuesten Entwicklung beim Thema „Schweißen“ über die Digitalisierung bei Wasserstraßen bis hin zum Einsatz von Hubinseln erstreckt sich – mit vielen weiteren Themengebieten – […]

Kooperation TÜV und Hochschule Augsburg

Institut für innovative Sicherheit der Hochschule Augsburg und TÜV NORD kooperieren zur IT-Sicherheit.  Das gemeinsame Interesse ist klar: Wenn Unternehmen sich digitalisieren, entstehen neue Sicherheitslücken. Fachkräfte, die sich gleichermaßen mit Security und Safety auskennen, können diese aufspüren und mögliche Gegenmaßnahmen bewerten. Um entsprechende Qualifikationen zu fördern, haben TÜV NORD und die Hochschule Augsburg eine enge Kooperation vereinbart und bereits erste Projekte angeschoben. „Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Studierenden eine praxisnahe Ausbildung erhalten. Experten im IT-Sicherheits- und Safety-Bereich werden momentan und in Zukunft händeringend gesucht. […]

Planfeststellungsbeschluss Levensauer Hochbrücke

 
Die Planfeststellungsbehörde bei der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, Standort Kiel, hat heute den Planfeststellungsbeschluss für den Ersatzneubau der alten Levensauer Hochbrücke und den Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals im Bereich unterhalb der Brücke erlassen. Angeordnet wurde auch die sofortige Vollziehbarkeit. Damit kann der Vorhabensträger, das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Kiel-Holtenau, die Maßnahme ab sofort umsetzen. Das Vorhaben umfasst den Ersatzneubau der alten Levensauer Hochbrücke und den Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals im Bereich der Kanal-kilometer 93,2 bis 94,2.
Die Umsetzung der Maßnahme ist in mehreren Schritten vorgesehen. […]

Künstliche Intelligenz in Verwaltung und Behörden

Die großen Trends der Digitalisierung ziehen immer stärker auch in die Verwaltung von Städten und Gemeinden ein. Auf der CEBIT 2018 werden Unternehmen im Bereich „Digital Administration“ erstmals auch Lösungen präsentieren, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz die Steuerung kommunaler Finanzen ermöglichen.  
Dies soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass viele öffentliche Verwaltungen in Deutschland oftmals noch analog funktionieren und sich in den Rathäusern und Behörden Insellösung neben Insellösung gesellt. Oftmals gibt es für die Städte und Gemeinden nur in Ansätzen eine Digitalstrategie. […]