Nachrichten

Planfeststellungsbeschluss Levensauer Hochbrücke

 
Die Planfeststellungsbehörde bei der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, Standort Kiel, hat heute den Planfeststellungsbeschluss für den Ersatzneubau der alten Levensauer Hochbrücke und den Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals im Bereich unterhalb der Brücke erlassen. Angeordnet wurde auch die sofortige Vollziehbarkeit. Damit kann der Vorhabensträger, das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Kiel-Holtenau, die Maßnahme ab sofort umsetzen. Das Vorhaben umfasst den Ersatzneubau der alten Levensauer Hochbrücke und den Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals im Bereich der Kanal-kilometer 93,2 bis 94,2.
Die Umsetzung der Maßnahme ist in mehreren Schritten vorgesehen. […]

Künstliche Intelligenz in Verwaltung und Behörden

Die großen Trends der Digitalisierung ziehen immer stärker auch in die Verwaltung von Städten und Gemeinden ein. Auf der CEBIT 2018 werden Unternehmen im Bereich „Digital Administration“ erstmals auch Lösungen präsentieren, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz die Steuerung kommunaler Finanzen ermöglichen.  
Dies soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass viele öffentliche Verwaltungen in Deutschland oftmals noch analog funktionieren und sich in den Rathäusern und Behörden Insellösung neben Insellösung gesellt. Oftmals gibt es für die Städte und Gemeinden nur in Ansätzen eine Digitalstrategie. […]

Neuer Tarifabschluss im GaLaBau

Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) und die IG BAU haben sich nach drei schwierigen Verhandlungsrunden über einen Tarifabschluss für die GaLaBau-Branche geeinigt. Der neue Tarifvertrag läuft insgesamt 22 Monate und sieht ab dem 1. November 2017 eine Erhöhung von 3 Prozent und eine weitere Erhöhung von 2,4 Prozent ab dem 1. Oktober 2018 vor. Mit dem Novembergehalt wird eine Einmalzahlung in Höhe von 50 € ausgezahlt. Zudem wurde die Vergütung der Lohngruppe 7.6 ab dem

November 2017 auf 10 Euro und ab dem 1.Oktober 2018 auf 10,20 Euro erhöht. […]

Märkte verlangen nach Baumaschinen

Der Bau- und Baustoffmaschinenindustrie geht es 2017 gut. „Zwar waren die Zeiten noch nie so chaotisch wie heute, aber bisher sind wir gut mit den Herausforderungen umgegangen, die Schlag auf Schlag kommen“, betonte Johann Sailer, Vorsitzender des VDMA Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen auf der Mitgliederversammlung seines Verbandes am 26./27. Oktober in Düsseldorf. Anders als in früheren Krisenzeiten hat sich in den letzten Jahren der psychologische Moment der Angst nicht oder nur wenig auf das tägliche Geschäft der Hersteller ausgewirkt. […]

15. Stahlwasserbau Tagung in Wismar

Das Programm der 15. SWB Tagung ist veröffentlicht. Zum 6. und 7. Februar 2018 lädt der Veranstalter Teubert-Kommunikation und der IWSV e.V. als ideeller Träger nach Wismar, der Ostsee Hafenstadt, ein. Insgesamt 12 Vorträge, 3 Fachexkursionen und zwei Workshops werden den Teilnehmern geboten. Themen wie Digitalisierung, Schweißen, Korrosionsschutz, Brückenbau, BIM, Hubinseln, Signalisierung und die Situation an und auf der Ostsee mit ihrer Bedeutung für die Wasserstraßen füllen die Tagung mit interessanten und hochaktuellen Inhalten. Dabei wird der Bezug zu den Aufgabenstellungen in der beruflichen Praxis hergestellt. […]

Logistik stellt Forderungen zu fünf politischen Handlungsfeldern

Offener Brief der BVL und zahlreicher Unterstützer an die Mitglieder des Deutschen Bundestages
Mit einem Offenen Brief hat sich die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. als Veranstalterin des 34. Deutschen Logistik-Kongresses und Kompetenznetzwerk für Logistiker aus Industrie, Handel, Logistikdienstleistungen und Wissenschaft an die Mitglieder des Deutschen Bundestages gewandt. Im Brief heißt es: Die Bundesvereinigung Logistik richtet gemeinsam mit den unterzeichnenden Partnern aus Industrie, Handel und Logistikdienstleistung folgende Forderungen an die politisch Verantwortlichen in Parlament und Regierung:
 

Verkehrsinfrastruktur mit Brücken, […]

Schadensanalyse an geschweißten Metallprodukten

Das Blatt 1.5 der VDI 3822 wertet erstmalig Erfahrungen aus Schadensanalysen an geschweißten metallischen Bauteilen systematisch aus und macht sie der Fachöffentlichkeit zugänglich. Es werden Begriffe definiert, Schadensarten einheitlich benannt und kennzeichnende Schadensbilder, Schadensbeschreibungen und Schadensmechanismen zum Vergleich mit dem zu untersuchenden Schadensfall zur Verfügung gestellt. Sie leitet zur systematischen Vorgehensweise bei der Schadensanalyse an und gewährleistet die Vergleichbarkeit der Ergebnisse verschiedener Untersuchungsstellen und schafft damit die Voraussetzungen zur nachvollziehbaren Dokumentation. 
Schadensfälle an Bauteilen und Halbzeugen verursachen im Allgemeinen wirtschaftliche Verluste durch Produktionsausfall, […]

Profitraining für Fahrer

20 junge Lkw-Nachwuchsfahrer drängen sich früh morgens in den Schulungssaal des ProfiTraining in der weltgrößten Lkw-Fabrik, im Mercedes-Benz Werk Wörth. Sie sind die Gewinner eines Mercedes-Benz Fahrertrainings. Im Rahmen von „BEST-BKF 2017“ wurden sie unter den besten Nachwuchsfahrern ausgelost, an der Veranstaltung teilzunehmen. An deren Ende steht ein zertifiziertes Modul zur Erfüllung des Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetzes (BKrFQG).  Das Mercedes-Benz ProfiTrainer-Team möchte den BEST-BKF-Teilnehmern das vorausschauende Fahren in Theorie und Praxis nahebringen. Einen Tag lang stand das Profi-Eco-Training auf dem Seminarprogramm der Nachwuchs-Fahrer, […]